Von den besten lernen und profitieren!

Wofür bist du heute dankbar?

In einer Welt so voller Reichtum und Überfluss ist es wichtig, dankbar zu bleiben.

Wir haben alle genug zu Essen und zu Trinken, wir haben kein politisches Regime, das unser Leben bedroht, wir können in der Öffentlichkeit sagen, was wir wollen, anziehen, was wir wollen und lieben, wen wir wollen. 

Das ist ein Geschenk.

Zudem sind wir beide am Leben. 

Das ist überhaupt das größte Glück, das wir alle haben.

Trotzdem sind viele von uns so oft unzufrieden und schlecht gelaunt. 

Warum ist das so?

Zu großen Teilen liegt das daran, dass wir nicht zu schätzen wissen, was wir haben – ganz einfach, weil wir das Bewusstsein dafür verloren haben.

Darum ist es wichtig, dass wir uns immer wieder daran zurückerinnern.

Ich bin glücklich, am Leben zu sein, gesund zu sein und meinen Traum leben zu können.

Ich wollte nachdem ich meine Krankheit überstanden hatte, Menschen dabei helfen, auch wieder zurück auf die Beine zu kommen. Und ich wollte das mit Hilfe meiner großen Leidenschaft machen. Mit Hilfe von Pferden.

Die Pferde sollen in meinem Training dazu beitragen, dass meine Teilnehmer sich mehr auf sich selbst und das, was ihnen wichtig ist fokussieren. Da spielt besagte Dankbarkeit eine sehr große Rolle. 

Ich möchte meinen Teilnehmern neue Methoden lehren und zeigen, sich selbst zu lieben und zu akzeptieren. Und das geht nur mit einem Bewusstsein für vorhandenes Glück.

Du weißt ja, Pferde sind sehr einfühlsame und sensible Tiere und daher perfekt für diese Trainingsziele geeignet, weil sie spüren, ob die Menschen, die sie umgeben zufrieden und ausgeglichen sind.

Zu meinen persönlichen Mentoren zählt unter anderem Anthony Robbins und ich bin dankbar dafür dass ich so viel von ihm lernen durfte und auch dir das Wertvollste davon weitergeben kann. Mir war immer schon wichtig, bei den Besten zu lernen, weil nur sie meinen hohen Ansprüchen gerecht werden und alles aus mir herausholen. Und weil ich auch aus dir das Beste herausholen will, gebe ich mein Allerbestes, damit auch du hinterher anderen Menschen mit Hilfe der wunderbaren Pferde helfen kannst! Deshalb mach‘ dich auf vier außergewöhnliche und intensive Ausbildungstage gefasst !

Büro: Franziska Müller /
Schützenstraße 44, 12165 Berlin, Deutschland /
info [at] mindmirror.academy